Ho-Anlage Ernstthal

Die Planung der Anlage Ernstthal reicht mittlerweile bis in die frühen 2000er Jahre zurück und wurde damals als Erweiterung bzw. Verlängerung der Anlage Lauscha geplant.
Nun schreiben wir das Jahr 2018 und endlich sollte es losgehen.
Schon im Jahr 2017 begannen wir mit der erneuten Planung und Umsetzung unserer Vorstellungen eines Gleisplanes welcher sich über
3 Ebenen erstreckt.

20180418_021419.jpg
Teil 3 und 4 haben Trassenbretter erhalten. Auf der rechten Seite ist der zukünftige Schattenbahnhofsbereich schon erkennbar.
Zurück